Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Ein bisschen anders singen

02.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Dieser Tausch fällt erst mal kaum auf: In einem Lied wird aus der Zeile „Wir sind jung und frei“ nun „Wir sind eins und frei“. Doch obwohl nur ein Wort ausgetauscht wurde, ist die Änderung bedeutsam. Denn das Lied ist die Nationalhymne des Landes Australien. Die Menschen dort werden den neuen Text also öfter hören und singen, zum Beispiel bei wichtigen Ereignissen. Der Text soll daran erinnern, dass nicht nur die neuere Geschichte des Landes zählt. Mit „jung“ waren die vergangenen 120 Jahre gemeint. Damals wurde Australien unabhängig vom Land Großbritannien. Doch schon Tausende Jahre bevor Leute von dort nach Australien zogen, lebten andere Menschen dort: die Ureinwohner. Der neue Text der Nationalhymne soll zeigen, dass die Geschichte des Landes schon älter ist und alle Menschen dazugehören.

Paulas Nachrichten

Besuch an einem grausamen Ort

Wichtige Reisen: Viele Schulklassen schauen sich ehemalige Konzentrationslager an

Lernen geht nicht nur in der Schule oder zu Hause: Immer wieder besuchen Schulklassen dafür auch andere Orte. Manche davon erinnern an schlimme Ereignisse in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten