Paulas Nachrichten

Die Muppets tanzen wieder

16.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Frosch mit einer Stimme, als hätte er einen Kloß verschluckt. Ein Bär, der auch mal Furzschuhe trägt. Eine Schweine-Dame, die den Frosch zu Boden knutscht: Eine Horde lustiger Puppen ist zurück im Kino – die Muppets.

Ab kommenden Donnerstag hüpfen, watscheln und tanzen sie wieder über die Kino-Leinwand.

Bei dieser Nachricht klatschen vielleicht erst mal nur eure Eltern begeistert in die Hände. Denn viele von ihnen saßen als Kinder vor der Glotze und lachten über die bunte Theater-Truppe.

Ihre „Muppet Show“ war nämlich ziemlich beliebt. Klar, dass Kermit, der Frosch, Miss Piggy, Gonzo, Fozzie Bär und die anderen auch im neuen Film mit dabei sind. Und der knüpft auch ein bisschen an die alten Zeiten an.

In der Geschichte will nämlich ein reicher Firmen-Boss das alte Theater der Muppets abreißen. Doch zum Glück erfährt Puppe Walter davon – ein echter Fan von Kermit und den anderen.

Walter macht sich zusammen mit zwei Freunden auf die Suche nach der Muppet-Truppe.

Denn die ist inzwischen über die ganze Welt verstreut. Miss Piggy arbeitet zum Beispiel für eine Modezeitschrift in Paris. Und Kermit hängt traurig in seiner Villa herum. Doch Walter will die Muppets überreden, mit einer neuen Show das Theater zu retten. Fragt sich nur, ob es am Ende wirklich heißt: „Jetzt tanzen alle Puppen, macht auf der Bühne Licht, macht Musik, bis der Schuppen wackelt und zusammenbricht!“

Miss Piggy von den Muppets Foto: EPA/Paul Buck

Kermit, der Frosch Foto: Mick Tsikas

Paulas Nachrichten