Paulas Nachrichten

Die EU hat Geburtstag

08.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass die Europäische Union – kurz EU – am Samstag Geburtstag hat? Deswegen spielt zwar wahrscheinlich niemand Topfschlagen und mampft Torte. Aber an vielen Orten wird die blaue Europaflagge mit den gelben Sternen gehisst. Sie soll die Leute daran erinnern, dass am 9. Mai Europatag ist. So heißt der Geburtstag der EU. Und die Flaggen sollen zeigen: Die EU ist etwas ganz Besonderes.

Ein früherer Außenminister von Frankreich, Robert Schuman, hatte am 9. Mai 1950 zum ersten Mal über die Ideen der EU gesprochen. Damals war der Frieden in Europa noch gar nicht so alt. Viele Leute erinnerten sich noch mit Schrecken an den Zweiten Weltkrieg. Doch nun sollten aus den alten Feinden gute Freunde werden. Also beschlossen einige Länder, sich zusammenzutun und über wichtige Fragen in Zukunft gemeinsam zu entscheiden.

Gegründet wurde die Gemeinschaft allerdings erst einige Jahre später: im März 1957 in der italienischen Hauptstadt Rom. Also vor 52 Jahren. Ganz am Anfang machten nur sechs Staaten mit. Deutschland gehörte damals schon dazu. Weil die Staaten der EU mit den Jahren immer reicher wurden, wollten neue Länder mit zur Gruppe stoßen. Heute gehören schon 27 Länder zur EU.

Paulas Nachrichten