Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Deshalb verlieren Menschen ihre Wohnung

16.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sie können ihre Miete nicht zahlen und haben Schulden bei dem Vermieter der Wohnung: Diese beiden Sachen sind oft die Gründe dafür, dass Menschen ihre Wohnung verlieren. Begleichen die Menschen ihre Schulden nicht, kann der Vermieter vor Gericht gehen. Das Gericht fordert den Mieter dann meist noch einmal auf, seine Schulden zurückzuzahlen. Zahlt der Mieter dann immer noch nicht, sorgt ein Gerichtsvollzieher dafür, dass er aus der Wohnung auszieht. Wenn das jemandem passiert, kann er sich zum Beispiel an ein Sozialamt wenden. Die Fachleute dort helfen dabei, einen Platz in einem Wohnheim oder eine spezielle Wohnung zu vermitteln.

Paulas Nachrichten