Paulas Nachrichten

Der Weihnachtsmann in Finnland

13.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wo wohnt eigentlich der Weihnachtsmann? Für die Finnen ist die Antwort klar: bei ihnen in Finnland, und zwar im Berg Korvatunturi.

Das heißt übersetzt so viel wie Ohrenberg. Von dort aus hört der Weihnachtsmann nämlich angeblich, wenn ihm Kinder aus aller Welt ihre Wünsche sagen. Er wohnt dort aber nicht allein, heißt es. Der Weihnachtsmann ist verheiratet und hat eine Weihnachtsfrau.

Zusammen mit ihr und vielen Weihnachtswichteln, den Tonttus, und natürlich vielen Rentieren lebt er dort im Berg und bastelt das ganze Jahr über Geschenke mit seinen fleißigen Helfern.

An Heiligabend kommt er zu den Kindern. Dabei soll er immer die gleiche Frage stellen: „Gibt es hier artige Kinder?“ Versuche mal, diesen Satz auf Finnisch zu sagen: „Onko täällä kilttejä lapsia?“

Das ist ein richtiger Zungenbrecher. Und das gilt auch für den finnischen Namen des Weihnachtsmannes: „Joulupukki“. Oder probiert mal diesen Spruch: „Hyvää Joulua“. Das heißt „Frohe Weihnachten“.

Rentiere in Finnland Foto: Pixelio

Paulas Nachrichten

Gärtnern in der Kiste:

So legst du ein Mini-Hochbeet an

Du hast Lust auf selbst angebautes Obst und Gemüse, aber keinen Platz für ein großes Beet? Dann leg dir doch ein Mini-Beet an: in einer Holzkiste. Das passt auf jeden Balkon. Ein Gartenexperte erklärt, worauf du achten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten