Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Den Mars fühlen und hören

31.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Roboter „Perseverance“ soll uns berichten

(dpa) Wie fühlt es sich wohl auf dem Planeten Mars an? So richtig vorstellen können wir uns das nicht. Denn es war noch kein Mensch dort. Darum soll das jetzt ein Roboter herausfinden. Der heißt „Perseverance“.

Das Gerät ist etwa so groß wie ein kleines Auto und mit sehr viel moderner Technik ausgestattet. Damit soll der Roboter den Mars mit allen Sinnen erforschen. Etwa die Luft mit Sensoren fühlen oder die Oberfläche mit Mikrofonen abhören. Sogar schmecken soll der Roboter. Also zumindest so ähnlich. Immerhin soll er die Zusammensetzung der Steine und des Staubs um ihn herum bestimmen.

Noch dauert es aber, bis „Perseverance“ auf dem Planeten ankommt. Am Donnerstag startete in den Vereinigten Staaten eine Rakete mit dem Roboter an Bord. Den Mars erreichen wird sie voraussichtlich im kommenden Februar.

Paulas Nachrichten

Schafe witzig gemalt

Der Künstler Holger Siemann hat ein witziges Problem, wenn er ein Porträt malen will: „Meine Models stehen ja nicht still. Sie sind neugierig und rennen alles um.“ Denn Holger Siemann malt seine Schafe! Der Künstler hilft sich aber mit einem einfachen Trick. Er fotografiert die Tiere. Dann kann…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten