Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Das Virus erschnüffeln

04.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hunde können mit ihrer feinen Spürnase helfen

(dpa) Stell dir vor, ein Hund könnte erkennen, ob du dich mit dem Coronavirus angesteckt hast. Tatsächlich gibt es schon Corona-Spürhunde, die das erschnüffeln können. Menschen mit dem Virus riechen nämlich anders. Die feine Hundenase kann den Unterschied erkennen.

Bereits im Sommer 2020 wurden einige Spürhunde der Bundeswehr darauf trainiert. Es sei erstaunlich, wie schnell die Hunde das gelernt haben, sagte eine Trainerin.

Am Mittwoch informierte sich ein Politiker aus Niedersachsen über die Corona-Spürhunde. Er kann sich vorstellen, sie zum Beispiel bei Besuchen im Restaurant oder bei kleineren Veranstaltungen einzusetzen.

Auch das Reisen könnten die Hunde sicherer machen. In wenigen Städten im Ausland arbeiten solche Spürhunde schon an den Flughäfen.

Die Hunde sind in der Lage, Speichelproben von SARS-CoV-2-infizierter Menschen zu erkennen und könnten in Zukunft bei Veranstaltungen eingesetzt werden.

Paulas Nachrichten