Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Das richtige Verhältnis ist entscheidend

13.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

21 mal 29,7 Zentimeter. So breit und so lang ist ein DIN-A4-Blatt. Wieso hat man für diese wichtige Norm eine so krumme Zahl genommen? Der Grund: Für die Norm der Papierformate ist nicht die Seitenlänge eines Blattes entscheidend, sondern das Seitenverhältnis.

Teilt man ein DIN-A4-Blatt an der längeren Seite in der Mitte, erhält man zwei Blätter mit demselben Seitenverhältnis. Das bleibt auch so, wenn man die zwei Blätter erneut halbiert. Die längere Seite ist dann immer noch ungefähr eineinhalb mal so groß wie die kürzere. Mit einem quadratischen Blatt würde das nicht gehen. Dieser Kniff klappt nur bei einem bestimmten Wert. Die Sache mit dem Verhältnis ist sehr nützlich. Sie macht es einfach, wenn man eine bedruckte Seite kleiner oder größer drucken will.

Der Anfang dieses Papierformats ist übrigens nicht A4, sondern A0. Ein A0 Papier ist 84 Zentimeter breit und 119 Zentimeter lang. Das wiederum ergibt die Fläche von einem Quadratmeter. dpa

Paulas Nachrichten

Drei Spiele verlost

Jedes Kind, das einen Namensvorschlag für den Adler geschickt hat, bekommt ein kleines Geschenk von Nils Schmid. 15 kleine Paulas verlost die Paula dazu. Außerdem bekommen das Lern-Spiel „1x1 Drachen“ von Ravensburger Viktoria und Konstantin Schulz aus Zizishausen (beide 6), Ailin Alber (6) aus…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten