Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Das kleine Islam-Wörterbuch

22.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Welche Begriffe aus dem Islam kennst du? Hier kommen einige Wörter und die interessanten Erklärungen, was jeweils dahinter steckt.

Allah:

Das ist das arabische Wort für Gott.

Koran:

Das ist arabisch und bedeutet soviel wie Vortrag oder Lesung. Der Koran ist das wichtigste Buch im Islam, er ist etwa vergleichbar mit der Bibel im Christentum.

Moschee:

In diesem Gebäude treffen sich Gläubige, etwa zum Gebet.

Muezzin:

So heißt der Mann, der die Gläubigen zum Gebet ruft. Das macht er normalerweise von einem Minarett aus. Das ist eine Art Turm, der zur Moschee gehört.

Muslim:

Das ist ein Angehöriger des Islams. Eine Frau nennt man Muslima.

Mekka:

Das ist eine Stadt im Land Saudi-Arabien. Dort wurde Mohammed geboren. Für ihre Gebete richten sich Muslime immer in Richtung dieser Stadt. Dort steht auch die Kaaba, ein großer schwarzer Würfel. Das Gebäude ist den Muslimen sehr wichtig. Sie glauben, dass dies das erste Gebetshaus war.

Paulas Nachrichten

Pirat im Auftrag der Königin

Der Seefahrer Francis Drake war vor 480 Jahren ein sehr bekannter Seefahrer

Er kaperte Schiffe und raubte die Ladung. Das tat er aber alles im Auftrag der englischen Königin! Vor etwa 480 Jahren wurde der Seefahrer Francis Drake geboren. Als zweiter…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten