Paulas Nachrichten

Das Geschenk im Krug

19.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wieso wickeln wir Geschenke eigentlich in Papier? Na klar, damit man es nicht sieht! Schließlich soll es eine Überraschung sein. Für die Menschen in Europa war es schon vor Hunderten von Jahren wichtig, dass eine Gabe verpackt war. Sie glaubten, damit den Beschenkten vor bösen Geistern zu schützen. Papier war früher aber sehr kostbar. Erst später wurden Maschinen erfunden, mit denen man Papier günstig herstellen und mit bunten Mustern bedrucken konnte. Im Mittelalter wurden edle Geschenke wie Münzen zum Beispiel in Krügen überreicht.

Paulas Nachrichten

Gemeinsam wird es bunter

In einer Flüchtlingsunterkunft gärtnern Anwohner und Mitschüler der Kinder

In einer Unterkunft für Geflüchtete hatten Kinder eine tolle Idee: Gemeinsam mit Anwohnern und Mitschülern wollen sie ihre Nachbarschaft verschönern. Schließlich will sich doch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten