Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Bunte Cocktails zu Silvester

30.12.2020 05:30, Von Ginette Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mixe dir zum Jahreswechsel ein paar fruchtige Getränke

An Silvester wird es bunt im Glas. Denn mit den richtigen Zutaten mixt du dir deinen eigenen Cocktail. So begrüßt du süß, sahnig oder fruchtig das neue Jahr.

Ein Cocktail für Kinder und die dazugehörigen Zutaten stehen auf einer Arbeitsplatte. Das sieht ziemlich lecker aus!  Foto: Ginette Haußmann
Ein Cocktail für Kinder und die dazugehörigen Zutaten stehen auf einer Arbeitsplatte. Das sieht ziemlich lecker aus! Foto: Ginette Haußmann

„Pling“ macht es um Punkt zwölf Uhr nachts. Um Mitternacht anzustoßen, gehört an Silvester dazu. Zwar sind in diesem Jahr wegen der Corona-Krise keine großen Feiern erlaubt. Mit leckeren Kinder-Cocktails wird der Abend aber trotzdem ein wenig bunter. Für Kinder-Cocktails brauchst du Gläser, Eiswürfel, einen sehr kleinen Messbecher und einen Cocktail-Shaker. Das ist ein spezieller Mixbecher aus Metall. „Ein Plastikbecher mit einem Deckel drauf geht aber auch“, sagt eine Expertin. „Hauptsache, der Deckel geht gut zu.“ Um Cocktails zuzubereiten, benötigst du sehr kleine Mengen Saft und Sirup. Diese Mengen werden in Zentilitern angegeben, kurz cl. Ein Zentiliter sind zehn Milliliter. Und 100 Zentiliter sind ein Liter.

Wenn du keinen Messbecher für so kleine Mengen hast, können kleine Gläschen deiner Eltern helfen. Oft haben sie einen Strich, an dem 2 cl oder 4 cl steht. Steht alles bereit, geht es los. Du entscheidest, welcher Cocktail der beste ist.

KINDER PIÑA COLADA:

Der Name verrät schon, was dich bei diesem Cocktail erwartet. Das Wort Piña kommt aus dem Spanischen und heißt auf Deutsch Ananas. Ananassaft ist somit die wichtigste Zutat. Für ein Glas brauchst du davon 16 cl, also 160 Milliliter. Dazu kommen 4 cl Kokos-Sirup und 2 cl Sahne. Diese Mengen gibst du mit Eiswürfeln in deinen Mixbecher. Nun musst du ihn ordentlich schütteln. Die Expertin rät: „Der Shaker muss wirklich gut verschlossen werden. Und beim Schütteln ist es wichtig, dass man auch den Deckel mit festhält.“ Danach gießt du deine Kinder Piña Colada in ein Glas mit Eiswürfeln. Sie ist gelb, süß und sahnig.

BORA BORA:

Rot-orange und erfrischend ist dieser Cocktail. Für den Bora Bora mischt du 10 cl Ananassaft, 6 cl Maracujasaft und 1 cl Zitronensaft. Dazu kommt noch 1 cl Grenadine-Sirup in den Mixbecher. Dieser Cocktail ist fruchtig und leicht säuerlich.

BLAUE NUSS:

Die Farbe dieses Cocktails erinnert an ein türkis-blaues Meer. Sie entsteht durch den Sirup Blue Curação. Davon brauchst du für diesen Cocktail 2 cl. Außerdem gehören 4 cl Kokos-Sirup, 2 cl Zitronensaft und 12 cl Ananassaft in den Mixbecher. Die Blaue Nuss sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch super. Ganz fruchtig, süß und leicht säuerlich.

Paulas Nachrichten

Besuch an einem grausamen Ort

Wichtige Reisen: Viele Schulklassen schauen sich ehemalige Konzentrationslager an

Lernen geht nicht nur in der Schule oder zu Hause: Immer wieder besuchen Schulklassen dafür auch andere Orte. Manche davon erinnern an schlimme Ereignisse in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten