Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Bläschen an den Lippen

18.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BRAUNSCHWEIG (dpa). Herpesviren haben unangenehme Eigenschaften: Zum Beispiel steckt man sich leicht damit an. Und man wird sie nie mehr los! Gut erkennen lässt sich das am Lippenherpes. An dem leiden einige Menschen immer mal wieder. Dabei kann es an den Lippen zuerst jucken und kribbeln. Dann tauchen hässliche Bläschen auf, die erst nach einiger Zeit verschwinden.

Um andere nicht anzustecken, sollte man ein paar Dinge beachten: Auf keinen Fall sollte man an den Bläschen herumdrücken. Am besten man berührt sie gar nicht erst. Egal wie sehr es juckt! Denn hat man die Viren an der Hand kleben, kann man sie leicht an andere Menschen weitergeben. Außerdem sollte man Gläser oder Trinkflaschen nicht mit anderen teilen. Küssen ist auch keine gute Idee, bis nicht alles abgeheilt ist.

Paulas Nachrichten