Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Beim Geld gibt’s große Unterschiede

25.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Vermögen auf der Welt ist ganz unterschiedlich verteilt

Manche Menschen besitzen deutlich mehr Geld als andere.  Foto: Monika Skolimowska
Manche Menschen besitzen deutlich mehr Geld als andere. Foto: Monika Skolimowska

(dpa) Stell dir vor, auf einem Tisch liegen 100 Äpfel. 100 Menschen könnten je einen davon essen. Das passiert aber nicht. Stattdessen bekommt einer der Menschen 44 Äpfel. So ähnlich wie mit den Äpfeln ist es mit dem Vermögen auf der Welt: Ein Prozent der Bevölkerung besitzt knapp 44 Prozent des Geldes. Das ergab eine neue Studie. Darin wurde auch das sogenannte Pro-Kopf-Vermögen für einzelne Länder berechnet. Dabei beantworten Expertinnen und Experten die Frage: Wie hoch wäre das Vermögen der Einwohner, wenn man es gleich auf jeden von ihnen verteilen würde? Zieht man davon noch die Schulden ab, kommt heraus: In dem Land USA ist das Pro-Kopf-Vermögen am höchsten. Deutschland belegt Platz 18. Allerdings haben weder in Deutschland noch in den USA alle Menschen gleich viel Geld. Auch der Unterschied zwischen einzelnen Ländern ist groß: „Es ist ziemlich beunruhigend, dass sich die Kluft zwischen reichen und armen Ländern wieder vergrößert hat“, sagt eine Expertin.

Paulas Nachrichten