Paulas Nachrichten

Bei Rot geht’s los – Anna moderiert eine Sendung

12.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anna steht vor einem knallblauen Vorhang. Sie hat die Augen fest zugekniffen und murmelt vor sich hin. Die Zwölfjährige übt: „Hallo bei KiWo. Ich bin Anna. Diese Woche sind tolle Sachen passiert.“ KiWo ist eine Nachrichten-Sendung für Kinder, die ein Fernsehsender in Bayern macht.

Und Anna ist eine Moderatorin dort. Gerade sind auf sie viele Schweinwerfer gerichtet. „Manchmal blenden sie mich, dann verstellt sie Jimbo so lange, bis ich gut schauen kann – und natürlich auch gut aussehe“, erzählt Anna und lacht sich kaputt.

Jimbo ist Annas Kameramann. Mit ihm versteht sie sich richtig gut. Die beiden blödeln sich vor der Sendung in Stimmung. Und auch während der Sendung gehören Lachanfälle dazu. „Das ist gut so“, sagt die Redakteurin von KiWo. „Wir bekommen oft beim Quatschmachen erst die besten Einfälle, wie eine Moderation aussehen kann.“ Manchmal muss sie aber auch eingreifen – wenn es die beiden übertreiben. Anna und Jimbo wissen aber eigentlich genau, wann es ernst wird. Denn es geht nicht immer nur um lustige Dinge wie Hunde- Tanz oder die neuen Affen im Zoo. Auch Schlimmes passiert manchmal, darüber wird dann auch berichtet. Zum Beispiel über den Unfall eines Schulbusses oder wenn eine Firma pleitegeht und viele Menschen ihre Arbeit verlieren. Immer wenn an Jimbos Kamera das rote Licht zum Drehen leuchtet, legt Anna los. Acht verschiedene Moderationen muss sie sprechen. Viele macht sie ein paar Mal. Erst wenn alles gut geklappt hat, kommt das nächste Thema der Sendung dran. Anna läuft nicht sofort im Fernsehen, sie ist also nicht live auf Sendung. Die Moderationen werden nachmittags aufgenommen. Erst später wird dann die ganze Sendung am Computer zusammengebaut: immer abwechselnd eine Moderation und ein Filmbeitrag. Bei manchen Moderationen darf Anna ganz lässig auf dem Boden herumfläzen oder auf einem Würfel hocken. Eineinhalb Stunden dauert es, dann sind alle Moderationen gefilmt. Anna ist für heute fertig. Nächste Woche kommt dann einer ihrer drei Moderatoren-Kollegen dran. Der steht dann auch vor dem knallblauen Vorhang und macht Faxen mit Jimbo.

Von rechts nach links: Lena (zwölf Jahre), Lorenz (zehn), Anna (zwölf) und Jonas (elf), Moderatoren der Kinder-Nachrichtensendung KiWo bei TVA Ostbayern

Paulas Nachrichten