Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Auch heute noch genutzt

01.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERUHLDINGEN (dpa). Wusstest du, dass es Menschen gibt, die heute noch in Pfahlbauten leben? Man findet solche Häuser zum Beispiel in vielen Ländern Asiens, aber auch in Südamerika oder auf Inseln im Pazifischen Ozean.

Durch die höhergesetzten Häuser wollen sich die Menschen auch heute noch schützen, beispielsweise vor wilden Tieren, lästigen Moskitos oder Hochwasser. Pfahlbauten werden nicht nur in Seen gebaut.

Dann kann man die Fläche unter den Häusern auch prima als Lagerplatz nutzen oder als Stall für die Tiere.

Paulas Nachrichten

Wie bewegen sich die Kontinente?

Vor etwa 100 Jahren stellte sich Alfred Wegener als einer der Ersten diese Frage

Wie sind unsere Kontinente entstanden? Wie unsere Ozeane? Der Forscher Alfred Wegener kam dieser Frage vor rund 100 Jahren als Erster auf die Spur. Den Beweis für die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten