Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Ansehen, riechen, schmecken

29.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Kleine Dosen und andere Behälter aus Kunststoff stapeln sich im Labor. Darin befinden sich allerlei Sorten Wurst und Käse, Marmelade und so weiter. Es sieht aus, als veranstalte jemand ein kleines Picknick. Doch die Lebensmittel sind nicht zum Essen. Es sind Proben von Lebensmittelprüfern.

„Wir untersuchen Süßwaren wie Schokolade, Bonbons, Riegel, aber auch Nüsse und Brot sowie Wurst und Käse oder Obst und Salat“, sagt eine Expertin. „Auch Fertigprodukte werden nach Zubereitung verkostet, etwa Suppen oder Currywurst.“ Das Testen läuft nach festen Regeln ab.

Die Fachleute sind dafür extra geschult. In der Regel untersuchen mindestens drei Prüfer eine Probe: Sie schauen sich ihre Farbe an, riechen an der Probe und probieren schließlich, wie es schmeckt. Dann vergleichen die drei ihre Eindrücke und geben ihre Bewertung ab.

Paulas Nachrichten