Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Alte Jugendsprache

26.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass es Jugendsprache schon vor Hunderten Jahren gab? Sie orientiere sich immer an aktuellen Trends, sagt der Sprach-Experte Nils Bahlo. Gerade kommen deswegen viele Wörter aus der englischen Sprache zu uns.

„Im 17. und 18. Jahrhundert waren es zum Beispiel griechische Begriffe“, sagt der Fachmann. Unter Studierenden war auch Latein mal sehr beliebt. „Das sehen wir auch heute noch. Unser krass war mal jugendsprachlich und kommt vom lateinischen crassus.“

Du merkst also, Jugendsprache gab es schon immer und sie ändert sich häufig. Manche Wörter bleiben, wie zum Beispiel das Wort krass. Andere Wörter verschwinden wieder, wie zum Beispiel der Begriff dufte. Das war auch mal ein Jugendwort. Es bedeutet großartig oder ausgezeichnet. Heute gilt es jedoch als veraltet. dpa

Paulas Nachrichten

Wie gut kennst du dich mit Weihnachten aus?

Wie gut kennst du dich mit der Weihnachtsgeschichte aus? Kannst du die bekanntesten Weihnachtslieder auswendig mitsingen?

Singen, in die Kirche gehen, Geschichten hören: All das machen die Menschen jedes Jahr in der Weihnachtszeit. Wie gut du dich mit alldem auskennst,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten