Paulas Nachrichten

Alles über Astrid Lindgren

19.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN (dpa). Diese Frau hat viele Kinder-Helden erfunden: Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga und Karlsson vom Dach zum Beispiel. Gemeint ist Astrid Lindgren. Auf der Internet-Seite www.astrid-lindgren.de finden Fans alles mögliche über die Schriftstellerin aus dem Land Schweden und ihre Geschichten.

Auf der Seite kann man sich durch berühmte Erzählungen klicken. Dort steht, worum es in den Büchern, Hörbüchern und Verfilmungen geht. Und auch, wie Astrid Lindgren auf ihre lustigen Ideen gekommen ist. Darüber hinaus erfährt man, wann und wo die Schriftstellerin lebte.

Sogar einen Rundgang durch ihre frühere Wohnung in der Stadt Stockholm kann man auf der Seite machen. Dort sieht man, wie die Frau gelebt und wo sie ihre Geschichten geschrieben hat. Man kann sogar einen Blick in ihre Schubladen werfen und alte Briefe lesen! Wer lang genug auf der Seite stöbert, entdeckt also Dinge, die nur die größten Fans wissen. Zum Beispiel, in wie viele Sprachen Pippi Langstrumpf übersetzt worden ist. Und dass sie in vielen Ländern einen anderen Namen hat. In Frankreich heißt Pippi etwa Fifi Brindacier und in Spanien Pippa Mediaslargas.

Paulas Nachrichten

Nadelbäume bleiben auch im Winter grün

Die meisten Nadelbäume bleiben das ganze Jahr über grün. Anders als die Blätter der Laubbäume fallen die meisten Nadeln im Winter nicht ab. Und das, obwohl die Bäume im Winter nur wenig Wasser aufnehmen können. Denn die Böden sind oft gefroren.

Die immergrüne Farbe hat unter anderem mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten