Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

„AHA+L“ merken

13.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN (dpa). Abkürzungen helfen manchmal dabei, sich etwas zu merken. „AHA“ ist als Abkürzung schon im vergangenen Jahr sehr bekannt geworden. Die drei Buchstaben stehen für „Abstand, Hygiene und im Alltag Maske tragen“. Das alles zusammen soll vor der Verbreitung und Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

Am Freitag nun erwähnte aber ein Fachmann, wir sollten uns alle an die „AHA+L“-Regeln halten. Zum „AHA“ ist jetzt also der Buchstabe „L“ hinzugekommen. Der steht für das Lüften. Denn Coronaviren können eine Weile innerhalb von winzigen Teilchen in der Luft schweben. Wird die Luft in einem Raum aber durch frische ausgetauscht, hilft das auch.

Paulas Nachrichten

Elise nahm die Lok gleich in Betrieb

An Ostern hat Paula fünf Brio-Loks verlost. Sie hat die Loks gleich losdampfen lassen zu den Gewinnern. Eine davon war Elise Hefele (4). Wie man auf dem Bild sieht, ist die Lok schon bei Elise in Wolfschlugen angekommen. Und sie spielte gleich fleißig mit ihr. Übrigens durfte ihr Bruder Julian…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten