Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

„AHA+L“ merken

13.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN (dpa). Abkürzungen helfen manchmal dabei, sich etwas zu merken. „AHA“ ist als Abkürzung schon im vergangenen Jahr sehr bekannt geworden. Die drei Buchstaben stehen für „Abstand, Hygiene und im Alltag Maske tragen“. Das alles zusammen soll vor der Verbreitung und Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

Am Freitag nun erwähnte aber ein Fachmann, wir sollten uns alle an die „AHA+L“-Regeln halten. Zum „AHA“ ist jetzt also der Buchstabe „L“ hinzugekommen. Der steht für das Lüften. Denn Coronaviren können eine Weile innerhalb von winzigen Teilchen in der Luft schweben. Wird die Luft in einem Raum aber durch frische ausgetauscht, hilft das auch.

Paulas Nachrichten

Haie bekommen mehr Schutz

Haie und Rochen leben in den Meeren überall auf der Welt. Sie haben wichtige Aufgaben in der Natur.

Zum Beispiel verteilen sie auf ihren Wegen Nährstoffe. Sie sorgen auch dafür, dass verschiedene Arten in einem guten Gleichgewicht leben können, etwa indem sie kranke…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten