Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Abschauen und ausprobieren

26.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einige Leute bauen Puppen aus Watte und Stoffresten. Andere schnitzen welche aus Holz. Aus Papier kann man sehr einfach Anziehpuppen herstellen. Wie das alles geht, schauen sich manche Leute im Internet an.

Wer kompliziertere Puppen herstellen will, kann dies bei anderen Puppenbauern lernen. Eine richtige Ausbildung zum Puppenbauer oder zur Puppenbauerin gibt es allerdings nicht.

„Es kommt auf Talent und Begeisterung an“, sagt der Puppenbauer Norman Schneider. Die Fähigkeiten, die man brauche, könne man nur durch Probieren und Üben bekommen.

„Eine handwerkliche Ausbildung, etwa zum Schreiner oder Schneider, ist aber immer gut“, fügt er hinzu. In diesen Ausbildungen würden wichtige Fähigkeiten vermittelt, die man beim Puppenbau brauchen kann.

„Dann muss man einfach anfangen, und mit der Zeit wird man immer besser“, berichtet er. dpa

Paulas Nachrichten

Seite für Seite dem Christkind entgegen

Mit einem Engel zahlreiche Rätselnüsse knacken? In ein magisches Land reisen? Oder lieber basteln, singen und backen? Weihnachtsbücher machen all das möglich.

Die Zeit bis Weihnachten kann ausgelassen, lecker, spannend und wunderschön werden. All diese Gefühle finden…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten