Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

15.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Das Kulturamt präsentiert den Bassisten und Echo-Klassik-Preisträger Dieter Ilg im Rahmen der Nürtinger Jazztage. Der Stuttgarter Ausnahmemusiker ist am Freitag, 16. Juli, um 20 Uhr gemeinsam mit Patrice Héral und Rainer Böhm mit seinem Programm „B-A-C-H“ in der Stadthalle K3N zu hören. Dieter Ilg darf man zu den wichtigsten Jazzbassisten der Welt rechnen. Mit seinen Projekten erforscht er die eigenen klassischen Wurzeln und überführt sie in den Jazz wie kein anderer. 2009 stellte Ilg dafür ein Trio mit dem Pianisten Rainer Böhm und dem Schlagzeuger Patrice Héral zusammen. So wird eine begeisternde, völlig ungezwungen und schlüssig klingende Kombination klassischer Melodien und Strukturen mit Rhythmik, Harmonik und dem freien Geist des Jazz zu erwarten sein. Karten sind unter Telefon (0 70 22) 94 64-150 oder per E-Mail an stadtbuero@ntz.de und an der Abendkasse erhältlich. Es gilt eine medizinische Maskenpflicht sowie das Abstandsgebot. nt/Foto: Brönner

Paulas Nachrichten