Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

28.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass Sprachprogramme und Übersetzungsprogramme nur einen sehr kleinen Teil der Sprachen auf der Welt sprechen können? „Wir haben 7000 Sprachen auf der Welt“, sagt Alexander Waibel. „Dazu kommen die vielen Dialekte und Akzente.“ Nicht mal 50 dieser Sprachen sind inzwischen in Computerprogrammen enthalten.

Außerdem werden viele der 7000 Sprachen nur noch von sehr wenigen Menschen auf der Welt gesprochen. Das macht es den Entwicklern schwer, sie den Computer-Programmen beizubringen. Denn dafür brauchen sie möglichst viele Beispiele einer Sprache, also Texte, Audioaufnahmen und mehr. „Für viele der 7000 Sprachen haben wir gar nicht genügend Beispiele“, sagt Professor Waibel. dpa

Paulas Nachrichten