Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

08.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Küss’ die Hand, gnädige Frau“ – ein Satz, den man in der österreichischen Metropole Wien auch heute noch hört. Das passende Ambiente dazu bietet das Hotel Kaiserhof, das in diesem Jahr Geburtstag feiert.

WIEN (mks). Der beeindruckende Charme, der die Stadt Wien zur Jahrhundertwende geprägt hat, umgibt bis heute Gäste des Hotels Kaiserhof Wien. Im Herzen der Stadt verwöhnt das von der Eigentümerfamilie geführte Haus seit vielen Generationen mit perfektem Service, Charme und Herzlichkeit. Hier lebt das behagliche Flair von Alt-Österreich, haben klassische Werte und ein stilvolles Lebensgefühl ihren Platz. Das Hotel Kaiserhof Wien ist eine Adresse, um mit Herz und Seele in Wien einzutauchen und sich in die geschichts- und kulturträchtige Metropole zu verlieben. Die Lage ist fantastisch: Die klassischen Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße und der Kärntnerstraße sowie der Stephansdom sind dem Hotel Kaiserhof Wien ganz nah. Die Oper liegt nur wenige Schritte entfernt. Von der Haustür weg kann man ganz entspannt flanieren, bummeln, besichtigen und genießen.

Der alt-österreichische Charme der Jahrhundertwende

Im alten Wien tummelten sich Geschäftsleute, Künstler, Wissenschaftler und Verliebte. Aus allen Teilen der Monarchie und Europas zog es neugierige, lebenshungrige Menschen in die Kaiserstadt. Bälle, Soireen, Konzerte und Kaffeehäuser gehörten zu dem fröhlichen Alltag. In dieser Zeit entstand 1896 der Kaiserhof. Als eines der damals modernsten Hotels. Gab es im Kaiserhof bereits damals alle Neuheiten wie einen Gästeaufzug, Zentralheizung, Strom und fließendes Wasser in allen Zimmern. Schon im ausklingenden 19. Jahrhundert galt das Haus als ein Vorzeige-Hotel. Dieser Rolle bleibt das traditionsreiche Wiener Haus bis heute treu. Seit Langem zählt der Kaiserhof Wien zum Beispiel bei TripAdvisor zu den bestbewerteten Hotels der Stadt. Dass sich die Gäste dort derart wohlfühlen, ist wohl unter anderem auf die klassische Eleganz des Vier-Sterne-Hotels zurückzuführen. Wien ist besonders und Wien ist jede Entdeckung wert. Das Team des Hauses weiß, wo es Unvergessliches zu erleben gibt, wo die schönsten Plätzchen sind, wo sich Genießer, Kulturliebhaber und Shopping-Queens treffen. Mit fast hundert Theatern, unzähligen Konzerten und Museen, einem fabelhaften Restaurant- und Lokalangebot und vielen Höhepunkten, die man nur in Wien findet – man denke zum Beispiel an die Heurigenkultur, den Wiener Prater oder den Naschmarkt gleich neben dem Kaiserhof – ist Wien eine Stadt kaiserlicher Lebensqualität.

125 Jahre Kaiserhof Wien – ein Grund zum Feiern

Das renommierte Hotel feiert heuer seinen 125. Geburtstag. Wien-Besucher sind eingeladen, auf diese langjährige Tradition anzustoßen: Eine Suite um 125 Euro pro Person und Nacht buchen und sich mit einer Kaiserhof-Torte, einer Flasche Champagner bei Anreise und einem kaiserlichen Frühstücksbuffet verwöhnen lassen. Das Arrangement ist bis 28. Dezember buchbar.

www.hotel-kaiserhof.at

Paulas Nachrichten