Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

12.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Typisch Märchen!

(dpa) Man nehme eine schöne Prinzessin, ein verwunschenes Tier und dazu noch eine böse Hexe: Fertig ist das Märchen! Märchen haben einen wunderbaren Inhalt. Das bedeutet: Was im Märchen passiert, muss man nicht glauben. Die Geschichten sind frei erfunden.

Märchen sind oft kurz. Sie können in der Vergangenheit, aber auch in unserer heutigen Welt spielen. Doch meistens handeln sie in einer Zauberwelt, in der es Gutes und Böses gibt. In dieser scheint alles möglich! Es gibt Riesen, sprechende Tiere, Zauberer, Hexen oder verwunschene Prinzessinnen. Die Figuren sind oft namenlos. Sie heißen: der Riese oder die Hexe. Märchenfiguren leben in irgendeinem Schloss oder in einem Wald. Denk dir doch selbst ein Märchen aus.

Paulas Nachrichten

Gesunde kleine Palme

Grünkohl lässt sich vielfältig zubereiten

OLDENBURG (dpa). Dieses Gemüse wird im Winter gegessen. Es ist vor allem in Norden Deutschlands beliebt: Grünkohl. Gerade hat die Ernte begonnen.

„Das Problem ist, dass sich Grünkohl im Unterschied zu anderen Gemüsearten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten