Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

12.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Ein riskantes Überholmanöver ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, den eine 53-Jährige am Donnerstagmorgen auf der L 1250 zwischen Nürtingen und Frickenhausen verursacht hat. Die Frau war gegen 8 Uhr mit ihrem 2er BMW auf der Landesstraße von Nürtingen in Richtung Frickenhausen unterwegs. Obwohl ihr ein VW-Transporter entgegenkam, setzte sie in einer langgezogenen, übersichtlichen Linkskurve zum Überholen eines vorausfahrenden Sattelzuges an. Um eine Frontalkollision zu vermeiden, musste der 20-jährige VW-Fahrer bis in den Grünstreifen ausweichen. Auch die BMW-Fahrerin wich nach rechts aus, wobei es zur seitlichen Kollision mit der Sattelzugmaschine eines 52-Jährigen kam. Zu einer Berührung mit dem VW-Transporter war es nicht gekommen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Der Führerschein der 53-Jährigen wurde noch an Ort und Stelle beschlagnahmt.

Paulas Nachrichten