Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

21.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Wusstest du, dass die Fischotter nicht unter kleinen und niedrigen Brücken hindurchschwimmen? Sie laufen lieber am Ufer entlang, falls es unter den Brücken Wege gibt. Warum die Tiere das so machen, weiß man noch nicht genau, sagt ein Experte.

Weil die Fischotter niedrige Brücken meiden, nehmen sie meistens einen Umweg über die Straße. Dort werden immer wieder welche von Autos überrollt und getötet. Damit das nicht passiert, stehen an manchen Stellen besondere Straßenschilder. Diese weisen darauf hin, dass Otter die Straße überqueren könnten.

Außerdem helfen unter einer Brücke schmale Laufpfade am Ufer. Diese werden in der Fachsprache Bermen genannt, erklärt der Experte. So muss der Otter nicht den Umweg über die gefährliche Straße nehmen.

Paulas Nachrichten

Paula flattert auch ohne Motor

Paulas Thema heute: Warum machen die Menschen aus dem Fliegen so eine große Schau?

Hallo, liebe Kinder,

ich ertappe den Andreas gerade in der Mittagspause immer wieder bei einer ganz bestimmten Sache: Er sitzt dann da mit einer Tasse Kaffee und einem Fotoalbum.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten