Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

10.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Känguru wird eingefangen und in den Zoo gebracht. Gleich am ersten Tag bricht es aus. Als es schließlich wieder eingefangen ist, wird der Zaun erhöht. Am nächsten Tag bricht es wieder aus und wird wieder gefangen. Prompt wird der Zaun erhöht und ein Graben um das Gehege gebaut. Tags darauf bricht es wieder aus und das Gehege bekommt ein Zaundach und wird unter Strom gesetzt. So geht es viele Tage weiter. Irgendwann sagt das Känguru kopfschüttelnd zu seinem Käfignachbarn: „Du sag mal. Was glaubst du, wann merken die eigentlich dass die Tür offen steht?“

Paulas Nachrichten

Paula flattert auch ohne Motor

Paulas Thema heute: Warum machen die Menschen aus dem Fliegen so eine große Schau?

Hallo, liebe Kinder,

ich ertappe den Andreas gerade in der Mittagspause immer wieder bei einer ganz bestimmten Sache: Er sitzt dann da mit einer Tasse Kaffee und einem Fotoalbum.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten