Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

12.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa). Wusstest du, dass man im Frühling besonders viel Rücksicht auf Wildtiere nehmen muss? In dieser Zeit brüten nämlich viele Vögel, und es kommen zum Beispiel Hasenkinder und Rehkitze zur Welt. Man spricht auch von der Brut- und Setzzeit.

Je nach Bundesland beginnt sie zwischen dem 1. März und dem 1. April und geht bis etwa Mitte Juli. In dieser Zeit müssen Hunde auf Wiesen, Feldwegen und im Wald an die Leine. Auch Menschen sollten auf den Wegen bleiben und Rücksicht nehmen. Denn wenn die Tiere gestört werden, kann es leicht passieren, dass ihr Nachwuchs nicht überlebt.

Wer noch mehr helfen möchte, jetzt im März Nistkästen aufhängen. „Auf ihrer Suche nach einer passenden Bleibe haben viele Vögel zunehmend mit Wohnungsnot zu kämpfen, denn natürliche Brutplätze sind nicht immer leicht zu finden“, sagt die Biologin Angelika Nelson. Für die Vögel in einem Nistkasten gilt dann natürlich auch wieder: Unbedingt in Ruhe lassen.

Paulas Nachrichten

Auf vier Hufen durch die Luft

Im Ernstfall sollen die Pferde schnell gerettet werden können

Wer gerade in den Himmel schaute, wunderte sich: Da baumeln ja Pferde!

SAIGNELEGIER (dpa). Der Grund war ein Test der Schweizer Armee. Die Soldaten aus unserem Nachbarland nutzen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten