Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

24.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Reichtum war noch nie so wertvoll wie heute. Jetzt, da der Lockdown nochmals verlängert wird, haben es die Leute besonders gut, die eben nicht zu dritt in einer Zweizimmerwohnung sitzen müssen. Wer im eigenen Garten auf einer Bank sitzen kann, läuft nicht Gefahr, auf einer öffentlichen im Park ein Bußgeld zu kassieren. Kommt nochmals eine Ausgangssperre, kann es sogar teuer werden, wenn man des Abends der Familie aus dem Weg und einmal um den Block gehen möchte, bevor sich explosive Gemische in der Wohnung entzünden. Auch hier von Vorteil, wenn man sich einfach in den Südflügel des Anwesens oder gleich in die Kellerbar flüchten kann.

Kein Urlaub, weil die Campingplätze und Hotels geschlossen sind? Das gilt nicht für Menschen, die eine Ferienwohnung an einem schönen Fleckchen Erde ihr Eigen nennen. Und was juckt es, ob und wann das Freibad öffnet, wenn im Garten der eigene Pool wartet. Natürlich einer, der groß genug zum Schwimmen, nicht nur zum Plantschen ist. Während arme Schlucker sich im Freien auf Wanderparkplätzen oder unter Brücken in der Kälte mit Freunden treffen, können reichere Leute lustig bei sich zu Hause zusammen kommen. Wenn von außen nichts zu sehen und zu hören ist, kommt auch niemand auf die Idee, dass hier eine nicht corona-konforme Zusammenkunft aufgelöst werden müsste. Außerdem bieten größere Räume natürlich die Möglichkeit, falls gewünscht, auf Sicherheitsabstand zu bleiben. Auch die Sportstätten lassen sich leichter ersetzen, wenn man zu Hause mehr Platz als eine kleine Matratze zur Ertüchtigung des Leibes zur Verfügung hat. Es gilt also zur Zeit, mehr als sonst, die alte Weisheit: „Geld macht nicht glücklich, aber es weint sich besser in einer Limousine, als in der Straßenbahn.“

Paulas Nachrichten

Uralte Stadt gefunden

KAIRO (dpa). Lange wurde nach ihr gesucht. Jetzt wurde sie gefunden: eine etwa 3000 Jahre alte Stadt im Land Ägypten (Foto: STR/dpa). Archäologen entdeckten sie bei Ausgrabungen in Luxor. Bei der Stadt handelt es sich um die größte antike Stadt, die jemals in Ägypten entdeckt wurde, erklärte der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten