Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

12.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Nach dem langen Corona-Winter fährt die Critical Mass am Freitag, 12. März, zum ersten Mal wieder in den Abend hinein. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Kreuzkirchstraße beim K3N mit Abstand und Maske. Danach geht es eine Stunde lang entspannt und mit Musik durch Nürtingen, dabei wird das Fahrrad gefeiert. Die weltweite Bewegung setzt sich für das Radfahren als Alternative zur motorisierten Fortbewegung ein. „Wir wollen, dass alle - Familien, Jung und Alt - mit dem Fahrrad stressfrei, schnell und sicher unterwegs sein können. Deshalb fordern wir bessere Bedingungen fürs Radfahren in Nürtingen“, so die Initiatoren Rolf Epple und Michael Jäger. Die Critical Mass wirbt für einen Umstieg weg von autozentrierter Verkehrsplanung, weg vom immensen Flächen- und Energieverbrauch, weg von Lärm, Dreck und Luftverschmutzung. Ihr Ziel ist eine umwelt- und menschenfreundliche Mobilität, ein fahrradfreundliches Nürtingen.

Paulas Nachrichten