Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

18.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass ein Nationalpark ein ganz besonderes Schutzgebiet ist? Auf der Fläche von Nationalparks soll zum Beispiel Wald möglichst ganz natürlich wachsen. Das heißt, es werden nicht extra Bäume gepflanzt. Und wenn mal ein alter Baum stirbt und umfällt, bleibt der Stamm einfach liegen. Insekten, Pilze und andere Lebewesen können ihn dann zersetzen.

Menschen dürfen die Nationalparks betreten und dort zum Beispiel wandern. Sie sollten aber auf den dafür vorgesehenen Wegen bleiben und keine Tiere aufscheuchen oder Pflanzen ausreißen.

Es gibt in Deutschland mehrere Nationalparks. In Baden-Württemberg eben im Schwarzwald. Aber nicht immer sind sie mit Wald verbunden: Auch große Teile des Wattenmeers an der Nordseeküste zum Beispiel sind als Nationalparks geschützt.

Paulas Nachrichten