Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

27.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Rätsel um die Dinos

Welche Geräusche Saurier von sich gaben, ist nicht das einzige, unlösbare Rätsel der Dino-Forschung. Auch über die Farbe der Urtiere wissen Wissenschaftler nur wenig. Der Grund: Nur bei einer Handvoll Fossilien fanden sie Reste von Haut, Haaren und Federn, die ein chemisches Farbsignal hinterließen.

Ein Beispiel dafür ist Psittacosaurus, ein kleiner Horndinosaurier. Er lebte wohl gut getarnt im Unterholz der Wälder. Seine braun-gefleckte Haut verbarg ihn vor den Blicken hungriger Raubsaurier.

«Solche Funde sind eine große Ausnahme. Nur wenn die Kadaver rasch in besonders feinem Schlick oder durch einen Staubsturm eingebettet wurden, sind solche Sensationsfunde möglich», erklärt der Forscher Eberhard Frey. Die Farbe von fast allen Sauriern bleiben deshalb unentdeckt.

Paulas Nachrichten