Krieg in der Ukraine - Auswirkungen, Reaktionen und Aktionen in Nürtingen, Wendlingen und Umgebung

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat europaweit Bestürzung und Entsetzen ausgelöst. Als Reaktion wurden tiefgreifende Sanktionen gegen Russland umgesetzt, gleichzeitig gab es eine große Welle der Hilfsbereitschaft weltweit. Auf dieser Seite finden Sie alle Artikel unserer Zeitung zu Aktionen, Auswirkungen und Reaktionen in Nürtingen, Wendlingen und Umgebung zum Krieg in der Ukraine.

16.03.2022

Pop-Andacht zum Thema Krieg und Frieden

NÜRTINGEN. Im Rahmen der Pop-Andachten vor Ostern ist am Donnerstag, 17. März, 19 Uhr, der Pianist Philipp Wieland zu Gast in der Kirche Sankt Johannes. Aus aktuellem Anlass wird er die Besucher mit Bildern, Texten und seiner einfühlsamen Musik zum Nachsinnen einladen. Spenden werden an Kinder in…

Weiterlesen

16.03.2022

Benefizkonzert in der Kirche für die Flüchtlingskinder

NÜRTINGEN. Am kommenden Samstag, 19. März, um 19 Uhr findet in der Versöhnungskirche Nürtingen im Breiten Weg ein Benefizkonzert zum Thema Krieg und Frieden statt. Bilder, Zitate und Gedanken von Persönlichkeiten laden zum Nachdenken ein. Der Pianist Philipp Wieland untermalt die Veranstaltung am…

Weiterlesen

15.03.2022

Nürtinger Hochschule setzt Kooperation mit Russland aus

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zieht Konsequenzen aus dem Angriff Russlands auf die Ukraine. Die Zusammenarbeit mit russischen Instituten wird eingestellt. Außerdem stellt man sich auf die Aufnahme ukrainischer Studenten ein.

NÜRTINGEN. Der…

Weiterlesen

15.03.2022

Gymnasium Neckartenzlingen setzt Zeichen für Frieden

NECKARTENZLINGEN. Der Angriff Russlands auf die Ukraine geht auch an den Schüler des Gymnasiums Neckartenzlingen nicht unbemerkt vorbei. Deshalb setzten viele Schüler, Lehrer und auch die Sekretärinnen jetzt gemeinsam ein Zeichen für den Frieden. Unterstützt wurde die Schulgemeinschaft dabei vom…

Weiterlesen

15.03.2022

Netzwerk Flüchtlingsarbeit

NÜRTINGEN. Da aufgrund des Kriegs in der Ukraine in Kürze viele Flüchtlinge erwartet werden, nutzt das Netzwerk der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit (NFANT) seine Sitzung am heutigen Dienstag, 15. März, um die Ehrenamtsarbeit zusammen mit den Hilfswilligen zu besprechen und zu koordinieren.…

Weiterlesen

14.03.2022

Krieg belastet Wirtschaft in Nürtingen und der Region

Wirtschaft regional: Bei vielen Unternehmen der Region herrscht wegen des russischen Krieges große Unsicherheit. Die EU-Exportsanktionen betreffen auch einige Warenlieferungen lokaler Firmen.

NÜRTINGEN. Russlands Krieg in der Ukraine hat globale Auswirkungen auf die…

Weiterlesen

14.03.2022

Nürtinger koordinieren Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

Am Freitagabend kamen rund 100 Nürtinger Bürger und Vertreter von Vereinen, Kirchen sowie der Stadtverwaltung zusammen, um die Hilfe für Menschen aus der Ukraine besser koordinieren zu können. Bestehende Strukturen sollen hierfür genutzt werden.

NÜRTINGEN. Die Bilder vom…

Weiterlesen