Krieg in der Ukraine - Auswirkungen, Reaktionen und Aktionen in Nürtingen, Wendlingen und Umgebung

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat europaweit Bestürzung und Entsetzen ausgelöst. Als Reaktion wurden tiefgreifende Sanktionen gegen Russland umgesetzt, gleichzeitig gab es eine große Welle der Hilfsbereitschaft weltweit. Auf dieser Seite finden Sie alle Artikel unserer Zeitung zu Aktionen, Auswirkungen und Reaktionen in Nürtingen, Wendlingen und Umgebung zum Krieg in der Ukraine.

25.03.2022

Ukrainer finden Zuflucht auf der Stuttgarter Landesmesse

Die ersten geflüchteten Menschen aus der Ukraine sind auf der Landesmesse Stuttgart angekommen. In der Notunterkunft werden sie von den Maltesern versorgt. Wir haben uns vor Ort ein Bild von der Situation gemacht.

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Kinderlachen hallt durch die…

Weiterlesen

25.03.2022

Grübel spricht zur Lage in der Ukraine

KÖNGEN. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel, Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages, lädt am Mittwoch, 30. März, um 19 Uhr zur einer Veranstaltung zur Lage in der Ukraine in die Zehntscheuer nach Köngen ein. Mit seinem Angriff auf die Ukraine hat der russische…

Weiterlesen

24.03.2022

Wurst für die Ukraine

Fritz-Petermann-Stiftung will flüchtenden Menschen bei der Lebensmittelbeschaffung helfen

KÖNGEN. Die Fritz-Petermann-Stiftung spendet 11 500 Wurstdosen für die notleidende ukrainische Bevölkerung. Bürgermeister Otto Ruppaner erkundigt sich vor Ort zu den…

Weiterlesen

24.03.2022

Friedensdemo und Friedenskonzert

WENDLINGEN. Morgen, Freitag, 25. März, werden im ganzen Land Musikvereine Konzerte für Frieden, Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit geben. Dem Aufruf des Landesmusikverbands Baden-Württemberg sind auch die Musikvereine Wendlingen und Unterboihingen gefolgt und werden um 19.15 Uhr auf dem…

Weiterlesen

23.03.2022

Friedensdemo in Wendlingen gegen Krieg in der Ukraine

WENDLINGEN. Die Friedensinitiative Wendlingen am Neckar hatte zur Friedensdemo gegen den Krieg in der Ukraine aufgerufen. Annähernd 100 Menschen folgten dem Aufruf und versammelten sich, um ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine auszudrücken und ein deutliches Zeichen für den Frieden zu…

Weiterlesen

23.03.2022

Friedensgebet auf dem Schillerplatz

NÜRTINGEN. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nürtingen (ACK) lädt am Donnerstag, 24. März, um 18 Uhr zu einem 20-minütigen Friedensgebet auf dem Schillerplatz ein. Sie bringt damit ihre Solidarität mit den unter dem Krieg leidenden Menschen zum Ausdruck, gibt der Hilflosigkeit, Wut…

Weiterlesen

22.03.2022

Friedenskonzert auf dem Marktplatz Wendlingen

WENDLINGEN. Anlässlich des russischen Überfalls auf die Ukraine rief der Landesmusikverband Baden-Württemberg unlängst zu Benefizkonzerten für die Ukrainehilfe auf. Am Freitag, 25. März, soll im ganzen Land unter anderen das Lied „Die Gedanken sind frei“ erklingen. Diesem Aufruf wollen die…

Weiterlesen

21.03.2022

Zumach über die Ukraine

NÜRTINGEN. Andreas Zumach wird auf Einladung des Arbeitskreises „Frieden in der Einen Welt“ am Donnerstag, 24. März, um 19 Uhr in der Stadtkirche einen Vortrag halten zum Thema Ukraine–Russland. Er trägt den Titel „ Ukraine-Krieg und Russlands Krise – noch Chancen für eine Europäische…

Weiterlesen