Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Gibt es echte Gespenster?

28.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jannik Streharski von der Grundschule Reudern hat eine Buchempfehlung für Paula:

Eines meiner Lieblingsbücher heißt „Die Nordseedetektive – Das Gespensterhotel“. Die Autoren waren Bettina Göschel und Klaus Peter Wolf. Lukas und Emma sind Geschwister und die Hauptpersonen des Buches. Diese Geschichte spielt auf der Insel Norderney in dem Hotel „Zur Krabbe“. Es geht um zwei Geschwister, die einem Spuk in diesem Hotel ein Ende setzen wollen. Gibt es Gespenster? Ist das alles echt? Gibt es eine logische Erklärung? Werden Lukas und Emma den Fall lösen können?

Mir gefallen die Bücher deshalb so gut, weil es in jedem Teil der Nordseedetektive ein spannendes Rätsel oder einen spannenden Fall zu lösen gibt. Meistens geht es um Diebe. Mir gefällt, dass die Kinder Detektivarbeit machen. Ich finde Detektivgeschichten einfach spannend. Ich hoffe, es gibt noch andere Kinder, denen es wie mir geht und die Buchreihe „Die Nordseedetektive“ auch mal lesen wollen.

Zeitung in der Grundschule

Für Paula war das Projekt richtig gut

Zum Abschluss von „Zeitung in der Grundschule“ werfen wir einen Blick auf Briefe von Kindern

(aw) Heute endet unser Viertklässler-Projekt „Zeitung in der Grundschule“. Es war ein ganz besonderes Projekt. Trotz oder gerade wegen der Corona-Einschränkungen. Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Zeitung in der Grundschule Alle Nachrichten aus Zeitung in der Grundschule