Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Ausflug ins alte Rom

27.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Paula Print hat einen Buchtipp von Matteo Weingardt aus der Klasse 4 der Grundschule Reudern bekommen. Er empfiehlt ihr das Buch „Nicolas Calva. Das magische Amulett“ von Jennifer A. Nielsen:

Handlung: Als der Sklave Nic in eine unterirdische Höhle geschickt wird, um nach dem verschollenen Schatz des Julius Cäsar zu suchen, findet er mehr als nur Gold und Edelsteine. Er entdeckt ein magisches Amulett, das Cäsar einst von seiner Mutter Venus geschenkt bekommen hatte und ihn zum größten Herrscher Roms machte. Dank der göttlichen Kräfte, die das Amulett verleiht, kann Nic sich und seine Schwester Livia aus der Sklaverei befreien. Auch die Generäle und Senatoren des Römischen Reiches würden für diese Magie sogar töten. Unfreiwillig gerät Nic in den tobenden Kampf um die Herrschaft Roms. Wird es ihm gemeinsam mit Livia und dem Straßenmädchen Aurelia gelingen, den Untergang Roms zu verhindern?

Das hat mir gefallen: Es ist nichts für schwache Nerven, weil es super spannend ist, denn es gibt viele aufregende Kämpfe. Nicolas ist ein Typ, der nie aufgibt. Zusammen mit Aurelia, die ihm bei Hochwasser in der Kanalisation das Leben rettete, durchlebt er viele Abenteuer. Man erfährt auch einiges Interessante über das alte Rom und über das damalige abenteuerliche Leben in der Gesellschaft. Nachdem ich den ersten Band durchgelesen hatte, habe ich direkt Band 2 und 3 geholt, um zu erfahren wie die Geschichte weitergeht.

Zeitung in der Grundschule

Für Paula war das Projekt richtig gut

Zum Abschluss von „Zeitung in der Grundschule“ werfen wir einen Blick auf Briefe von Kindern

(aw) Heute endet unser Viertklässler-Projekt „Zeitung in der Grundschule“. Es war ein ganz besonderes Projekt. Trotz oder gerade wegen der Corona-Einschränkungen. Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Zeitung in der Grundschule Alle Nachrichten aus Zeitung in der Grundschule