Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wer löst den Mordfall?

07.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Matilda Weidl aus der Klasse 4a der Grundschule Großbettlingen empfiehlt der Paula das Spiel „Cluedo“:

Tolle Unterhaltung während des Corona-Lockdowns: das Spiel „Cluedo“ Wer hat das Zeug zum Detektiv? Mit dem beliebten Spieleklassiker findet ihr es heraus! Es ist ein Brettspiel von der Firma Hasbro und wird ab acht Jahren empfohlen. Zwei bis sechs Teilnehmer müssen Hinweise kombinieren und so einen Mordfall aufklären. Es gibt sechs Verdächtige, sechs Tatwaffen und neun Räume. Die Zimmer sind auf dem Spielplan aufgedruckt. In einem dieser Zimmer geschieht ein Mord. Aber in welchem? Und wer hat ihn begangen? War es Baronin von Portz, war es Fräulein Gloria? Oder war es Oberst von Gatow oder Reverend Grün? Es könnte aber auch Dr. Orchidee sein! Und welche Waffe hatte der Mörder? Eine Pistole, einen Dolch, ein Seil, einen Leuchter, eine Rohrzange oder ein Heizungsrohr? Ganz schön knifflig! Durch geschicktes Fragen könnt ihr es herausfinden. Sieger ist derjenige, der das Rätsel als Erster gelöst hat. „Cluedo“ bietet der ganzen Familie spannenden Rätselspaß an.

Zeitung in der Schule

Immerwährender Kreislauf

Gemeinschaftsschüler berichten über Mobbing

Ciara, Finja, Alisa und Minesa aus der Klasse 8b der Gemeinschaftsschule Frickenhausen sagen: Mobbing ist eines der belastendsten Themen in der Schule. Hier ist ihr Bericht dazu.

Von der Grundschule bis zur Oberstufe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Zeitung in der Schule Alle Nachrichten aus Zeitung in der Schule