meldungen

Straßensperrung in und um Wernau

01.03.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert den Straßenbelag auf der Landesstraße 1207 zwischen Wernau und Freitagshof auf einer Länge von 1,6 Kilometern. Die Sanierungsarbeiten werden in zwei Abschnitten, jeweils unter Vollsperrung, durchgeführt.

Der erste Abschnitt ist zwischen Montag, 4. März, 5 Uhr, und Samstag, 9. März, 22 Uhr, dran. In diesem Zeitraum ist die L 1207 zwischen Freitagshof und des Ortseingang Wernau einschließlich des ersten Kreisverkehrs nicht befahrbar. Der Verkehr in Richtung Kirchheim wird in den genannten Zeiten über Wendlingen (B 313) und der Verkehr in Richtung Notzingen über Plochingen (B 313 und B 10) und Hochdorf (L 1201) umgeleitet.

Der zweite Sanierungsabschnitts erfolgt zwischen Montag, 11. März, 5 Uhr, und Samstag, 16. März, 22 Uhr. In diesem Zeitraum ist die L 1207 zwischen den beiden Kreisverkehren am Ortseingang Wernau nicht befahrbar. Der Umleitungsverkehr wird über die nördlich der Sperrung verlaufende Daimlerstraße führen. Das Land investiert rund 365 000 Euro.

Baustellen und Sperrungen