Nürtingen

Staus in ganz Nürtingen

08.05.2019 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sanierung der B313 sorgt für Staus und Verkehrsbehinderungen im ganzen Nürtinger Stadtgebiet

Seit Montag hat der zweite Abschnitt der B313-Sanierung in Nürtingen begonnen.Viele Autofahrer klagen über erhebliche Verkehrsbehinderungen – Für Alltagsfahrten mit dem Auto muss viel Zeit eingeplant werden.

Der Stau, wie hier in der Plochinger Straße, gehört zum täglichen Anblick auf Nürtingens Straßen. Foto: Warausch
Der Stau, wie hier in der Plochinger Straße, gehört zum täglichen Anblick auf Nürtingens Straßen. Foto: Warausch

NÜRTINGEN. Eine Fahrt zum Arzttermin in der Innenstadt dauert vom Enzenhardt zurzeit bis zu 50 Minuten – morgens zur Arbeit oder abends zum Sport dauert es für manchen Autofahrer derzeit 30 bis 40 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Baustellen und Sperrungen

Fast freie Fahrt auf der B 313 in Nürtingen

Es ist beinahe geschafft: Nach fast sieben Monaten Bauzeit sind die Arbeiten an der Nürtinger Ortsdurchfahrt der B 313 so gut wie abgeschlossen. Bereits am Wochenende begann eine Fachfirma damit, die Baustellenabsperrungen abzubauen und die Beschilderung zu demontieren. Am Montag wurde damit…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen