Nürtingen

Bahnhofstraße in Nürtingen wird halbseitig gesperrt

09.08.2019, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Nürtingen nützt die Ferienzeit, um schadhafte Kanäle auszubessern – Baustelle wird ab Samstag, 10. August, eingerichtet

Das Tiefbauamt der Stadt Nürtingen nützt die verkehrsärmere Zeit in den Sommerferien, um notwendige Tiefbauarbeiten durchzuführen. Weil in der Bahnhofstraße der Kanal saniert werden muss, wird die Straße ab Samstag ab der Europastraße in Richtung Steinengrabenstraße komplett gesperrt.

Ab morgen, Samstag, 10. August, ist die Bahnhofstraße in Nürtingen ab der Europastraße in Richtung Steinengrabenstraße gesperrt. Der Grund: Der schadhafte Kanal muss saniert werden.  Foto: Holzwarth
Ab morgen, Samstag, 10. August, ist die Bahnhofstraße in Nürtingen ab der Europastraße in Richtung Steinengrabenstraße gesperrt. Der Grund: Der schadhafte Kanal muss saniert werden. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Baukonjunktur boomt. Das gilt nicht nur für den Hochbau, sondern auch für Tief- und Straßenbauarbeiten. Das stellt man nicht nur in Nürtingen fest, sondern auch in vielen anderen Kommunen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, der braucht in den Sommermonaten oft viel Geduld. Denn dann haben Straßen- und Tiefbauarbeiten Saison. Insbesondere in den Ferien, wenn viele Leute im Urlaub sind, macht es natürlich Sinn, notwendige Straßenbauarbeiten durchzuführen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Baustellen und Sperrungen