Nürtingen

Baustellen in Nürtingen: Autofahren als Geduldsprobe

17.04.2019 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Baustelle an der B313 in Nürtingen verlängert die Fahrzeiten – Stadt schlug Mühlstraße als Testgelände vor

Am gestrigen Dienstag war in unserer Zeitung zu lesen, dass in der Mühlstraße testweise der lärmmindernde Straßenbelag für die B 313 eingebaut wird. Das warf einige Fragen auf. Unterdessen ist auf der Höhe des Hallenbades schon jeweils eine Spur gesperrt, was zu Wartezeiten führt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Baustellen und Sperrungen

Fast freie Fahrt auf der B 313 in Nürtingen

Es ist beinahe geschafft: Nach fast sieben Monaten Bauzeit sind die Arbeiten an der Nürtinger Ortsdurchfahrt der B 313 so gut wie abgeschlossen. Bereits am Wochenende begann eine Fachfirma damit, die Baustellenabsperrungen abzubauen und die Beschilderung zu demontieren. Am Montag wurde damit…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen