Auto

Wohltuende Seelenmassage unterm Stoff

27.07.2019 00:00, Von Gundel Jacobi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Mercedes-Benz C-Klasse Cabrio im Alltagstest: Viersitzer mit kraftvollem Dieselmotor – Tadellos abgestimmtes Fahrwerk

Die Sonne kommt raus, das Dach kommt runter – so beginnt ein perfekter Sommertag mit dem C-Klasse Cabrio. Da es auf der Autobahn nur wenig reizvoll ist, den offenen Trumpf auszuspielen, wählt man gerne Touren über Landstraßen und bewegt sich eher entschleunigt voran: Zeit für Seelenmassage!

Königsblaue Lackierung und helle Lederausstattung: Mit dem Mercedes C-Klasse Cabrio ist man am liebsten offen unterwegs.  Foto: gj
Königsblaue Lackierung und helle Lederausstattung: Mit dem Mercedes C-Klasse Cabrio ist man am liebsten offen unterwegs. Foto: gj

Wie es aussieht: Bereits im geschlossenen Zustand zieht das Mittelklasse-Cabrio die Blicke auf sich. Es liegt wohl an der Mischung aus solider Gediegenheit und dem gewissen Etwas – der Stoffhaube. Verschwindet das Dach automatisch im Heck, gibt es rundum anerkennende Augenaufschläge – vor allem, wenn das Windschott im Inneren arretiert bleibt.

Autogramm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Auto und Freizeit