Auto

Tanken für die Hälfte

15.06.2019, Von Bernd-Wilfried Kießler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuvorstellung: Seat Leon ST 1.5 TGI

Der Leon ST TGI ist das geräumigste unter den Seat-CNG-Modellen.  Foto: bwk
Der Leon ST TGI ist das geräumigste unter den Seat-CNG-Modellen. Foto: bwk

Die spanische Marke Seat, im VW-Konzern federführend in Sachen Erdgasantrieb (CNG), hat ihr diesbezügliches Angebot neu sortiert. Der ebenso wirtschaftliche wie zukunftssichere Kraftstoff besteht bekanntlich zum überwiegenden Teil aus Methan, und das wird nicht nur aus der Erde gewonnen, sondern kann auch nachhaltig aus allerlei Abfällen, aber auch mittels überschüssigem Strom hergestellt werden.

CNG-Fahrer sind des Lobes voll an der Tankstelle, denn sie tanken etwa für die Hälfte von dem, was der Fahrer eines Autos mit Benzinmotor an der Säule nebenan löhnen muss. Der Preisvorteil gegenüber Diesel beträgt ungefähr ein Drittel. Kein Wunder, dass sich mancher von Fahrverboten bedrohter Dieselfahrer überlegt, auf Erdgas umzusteigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Auto und Freizeit