Auto

Ein Meilenstein mit vier Ringen

20.07.2019, Von Paul-Janosch Ersing — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Blickpunkt: der Audi V8 – Mit dem Vorgänger der A8-Baureihe begann der Durchbruch

Das Cockpit mit zahlreichen Rundinstrumenten
Das Cockpit mit zahlreichen Rundinstrumenten

Der Herbst 1988 ist für Audi ein besonderer: Mit dem auf dem Pariser Salon enthüllten Modell namens V8 wollen die Ingolstädter zu den süddeutschen Wettbewerbern aufschließen. Allein über den Preis möchte Audi-Chef Ferdinand Piëch, der maßgeblich an der technischen Entwicklung beteiligt ist, die Konkurrenz nicht ausstechen. Sein Rezept: Anders als den BMW 7er und die Mercedes-Benz S-Klasse gibt es den Audi V8 zum Verkaufsbeginn nur mit einer vergleichsweise reichhaltigen Serienausstattung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Auto und Freizeit