Hölderlinjahr 2020 - 250 Jahre Hölderlin

In unserer Serie zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins am 20. März 2020 machen der Illustrator Davor Bakara und NZ-Redakteur Andreas Warausch den weltbekannten Dichter für die Nürtinger greifbarer.

Mehr Arbeiten von Davor Bakara finden Sie auf seiner Homepage unter davorbakara.com.

Zeitungsartikel zum Hölderlinjahr:

18.07.2020

Das Nürtinger Hölderlin-Programm geht weiter

Ausstellungen im Stadtmuseum – Orgelkonzert in der Stadtkirche –Das Theater Lindenhof kommt Ende März 2021 in die Kreuzkirche

NÜRTINGEN (nt). Nicht nur in seiner Heimatstadt Nürtingen sollte Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag in diesem Jahr mit vielen Veranstaltungen…

Weiterlesen

14.05.2020

Ein bisschen Hölderlin-Normalität

Im Stadtmuseum wird am Samstag die Sonderausstellung über die letzten Nürtinger Jahre des großen Dichters eröffnet

Die Corona-Pandemie mit den sattsam bekannten Einschränkungen hat auch vor den Festivitäten zum 250. Geburtstag des eng mit Nürtingen…

Weiterlesen

06.05.2020

Hölderlin erst 2021 in Nürtingen

Corona: Theater Lindenhof verschiebt seine Aufführungen ins nächste Jahr

NÜRTINGEN. Was sich eigentlich schon länger abzeichnete, ist seit gestern Gewissheit: Die Corona-Pandemie macht den Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin in seiner…

Weiterlesen

20.04.2020

Mit Hölderlin nach Hamburg

Die Annäherung des Melchinger Theaters Lindenhof an Friedrich Hölderlin unter dem Titel „Darum wandle wehrlos fort, und fürchte nichts!“ unter der Regie von Philipp Becker (Szenenfoto: Becker) sollte eigentlich zum 250. Geburtstag des Dichters durch die Hölderlin-Städte ziehen. Die Vorstellungen im…

Weiterlesen

26.03.2020

Hölderlin steht auch für die Hoffnung

Auch das Veranstaltungsprogramm für das Jubiläumsjahr zum 250. Geburtstag des Dichters leidet unter dem Virus

Es sollte ein Veranstaltungsjahr ganz im Zeichen des großen Nürtinger Dichtersohns sein: Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins legte die…

Weiterlesen

15.02.2020

Bilder mit einem Hauch des Empfundenen

„Hölderlins Orte“: Die renommierte FAZ-Fotografin Barbara Klemm hat sich für eine Ausstellung auf die Spuren des Lebenswegs und der Gedichte des Dichters gemacht – Auftakt in Nürtingen

NÜRTINGEN. Zu einem runden Geburtstag einer bedeutenden Persönlichkeit geben sich…

Weiterlesen

08.02.2020

Die Poesie als Asyl

Grandioser Literaturerzähler: Zum Auftakt des Nürtinger Geburtstagsmarathons stellte Rüdiger Safranski seine neue Biografie Friedrich Hölderlins vor

NÜRTINGEN. „Wem sonst als Dir?“ schrieb Friedrich Hölderlin seiner geliebten Susette Gontard als Widmung zu seinem Roman…

Weiterlesen

07.12.2019

„So bringt man Hölderlin in die Zukunft“

Herr Schmidt, was ist das Besondere an der Beziehung zwischen Hölderlin und Nürtingen?

Es gibt etliche Hölderlinstädte, doch eigentlich ist Nürtingen die Stadt Friedrich Hölderlins. Der große Dichter blieb ein Leben lang ihr Bürger. Und bei allen Problemen mit der…

Weiterlesen