Wendlingen

Wanda hat die Kurve gekriegt

30.10.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einige Wochen nach ihrer „Zwillingsschwester“ Sibylle hat nun auch die zweite Tunnelbohrmaschine ihr Ziel erreicht

Zwei Jahre gruben sich die zwei riesigen Tunnelbohrmaschinen durch das Erdreich zwischen Kirchheim und Wendlingen. Nach „Sibylle“, die vor einigen Wochen ihr Ziel erreicht hatte, ist nun auch „Wanda“ in Wendlingen angekommen. Das wurde am Dienstag gebührend gefeiert.

Mit vereinter Kraft setzten die anwesenden VIPs Wandas Schneidrad noch einmal in Gang. Ein symbolischer Akt, denn die Maschine hatte ihr Ziel eigentlich schon erreicht. Von links zu sehen: Manfred Leger (Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm), Landrat Heinz Eininger, Tunnelpatin Nicole Hoffmeister-Kraut, Bernhard Bauer (Vorsitzender Verein Bahnprojekt Stuttgart-Ulm), Verkehrsminister Winfried Hermann, Thorsten Krenz (DB-Chef in Baden-Württemberg), Nicole Ravazzi (CDU-Landtagsabgeordnete), Projektabschnittsleiter Jens Hallfeldt, Dr. Andreas Groten (Projektleiter Implenia), Kirchheims Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und Elmar Steinbacher (Ministerialdirektor im Justizministerium ) Foto: Holzwarth
Mit vereinter Kraft setzten die anwesenden VIPs Wandas Schneidrad noch einmal in Gang. Ein symbolischer Akt, denn die Maschine hatte ihr Ziel eigentlich schon erreicht. Von links zu sehen: Manfred Leger (Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm), Landrat Heinz Eininger, Tunnelpatin Nicole Hoffmeister-Kraut, Bernhard Bauer (Vorsitzender Verein Bahnprojekt Stuttgart-Ulm), Verkehrsminister Winfried Hermann, Thorsten Krenz (DB-Chef in Baden-Württemberg), Nicole Ravazzi (CDU-Landtagsabgeordnete), Projektabschnittsleiter Jens Hallfeldt, Dr. Andreas Groten (Projektleiter Implenia), Kirchheims Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und Elmar Steinbacher (Ministerialdirektor im Justizministerium ) Foto: Holzwarth

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%