Unterwegs in der heiligen Stadt Rom

14.09.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wallfahrer der Kirchengemeinde Sankt Paulus Neuffen und Beuren auf Glaubensspuren

(pm) Vor Kurzem befanden sich 40 Wallfahrer aus der Kirchengemeinde Sankt Michael Neuffen und Sankt Paulus Beuren in Rom, um ihren Spuren des Glaubens zu folgen. Dass dies keine typische Touristentour wird, konnten die Teilnehmer gleich bei Antritt der Fahrt spüren. Pfarrer Silvanus, der solange in der Seelsorgeeinheit Hohenneuffen Pfarrer Mutombo vertrat, spendete den Wallfahrern den Reisesegen und sandte die Teilnehmer unter Gottes Schutz nach Rom. Gleich am ersten Tag durften die Teilnehmer einen Gottesdienst morgens um 7 Uhr am Grab des heiligen Petrus im Petersdom feiern.

Dies war ein besonderes Erlebnis, da um diese Zeit noch keine Touristen im Dom sind. Somit waren die Wallfahrer ganz unter sich. Eine Führung in den Vatikanischen Gärten und Museen rundete den Tag glanzvoll ab. Papst Franziskus begegneten die Wallfahrer bei der Papstaudienz. Seine Ausstrahlung zog alle in seinen Bann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%