Nürtingen

Startschuss zur Zentralisierung ist gefallen

23.08.2008 00:00, Von Bettina Schreitmüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt strebt optimale Arbeitsabläufe für die Verwaltung an und kurze Wege für die Nürtinger Bürger

NÜRTINGEN. Mit dem Auszug des Kultur-, Schul- und Sportamtes aus dem Riegerhaus wurde der „inoffizielle“ Startschuss zur Zentralisierung der Verwaltung gegeben. Ganz sichtbar werden die Veränderungen, wenn ab Ende August mit den Abbrucharbeiten an den Gebäuden Marktstraße 1 und 3 begonnen wird. Bis Ende 2009 entsteht ein Neubau, der – mit dem Riegerhaus verbunden – künftig das neue Domizil der technischen Verwaltung sein wird. „Die Stadtverwaltung präsentiert sich dann direkt in der Innenstadt“, so Oberbürgermeister Otmar Heirich. „Das bedeutet kurze Wege für die Bürger und optimale Arbeitsabläufe.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%