Nürtingen

Spannender Blick hinter die Kulissen

22.11.2016 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NZ-Leseraktion: „Dolores“-Hauptdarsteller Udo Schenk begleitete die Filmtour zu allen Drehorten

Wie sind die detailgetreuen Figuren entstanden? Wo steht die gelbe Kugel, in der Georg den Kommissar verschwinden ließ? Bei unserer Filmtour zu Drehorten des Spielfilms „Dolores“ gab es Einblicke in das Metier des Films und die einmalige Chance, mit Hauptdarsteller Udo Schenk, Produzent Frieder Scheiffele, Autor Sebastian Feld und Regisseur Michael Rösel ins Gespräch zu kommen.

Das denkmalgeschützte Garnisonsschützenhaus war Wohnhaus der Brüder Letterer. Sebastian Feld, Drehbuchautor (rechts), Produzent Frieder Scheiffele (links daneben) und Schauspieler Udo Schenk (links) erläuterten Szenen und Hintergründe.
Das denkmalgeschützte Garnisonsschützenhaus war Wohnhaus der Brüder Letterer. Sebastian Feld, Drehbuchautor (rechts), Produzent Frieder Scheiffele (links daneben) und Schauspieler Udo Schenk (links) erläuterten Szenen und Hintergründe.

NÜRTINGEN. Am 12. November lief „Dolores“ im SWR-Fernsehen. Eine Woche später, am vergangenen Samstag, schauten unsere Leser hinter die Kulissen. Produzent Frieder Scheiffele, Drehbuch-Autor Sebastian Feld, Regisseur Michael Rösel – alles Absolventen der Filmakademie Baden-Württemberg – gaben an drei Orten, in Reutlingen in den Schwabenland-Geschäftsräumen, in Stuttgart und in Oberensingen in der Villa Domnick, Einblicke.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%