Nürtingen

Richtfest am Mehrgenerationen-Wohnprojekt im Gänslesgrund

13.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Als ein sehr gelungenes Bauprojekt hat Oberbürgermeister Otmar Heirich am Freitagnachmittag das Mehrgenerationen-Wohnprojekt bezeichnet, das im Nürtinger Enzenhardt zurzeit entsteht. In Kooperation mit der Genossenschaft Oekogeno entsteht hier im Gänslesgrund eine Wohnanlage, bei der die Mieter gleichzeitig Miteigentümer sind und ein Mitspracherecht haben. „Die Stadt hat großes Interesse, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen“, so Heirich weiter. Im Beisein der Handwerker, Bauplaner und auch der künftigen Bewohner war am Freitag Richtfest im Innenhof der Wohnanlage. Der Rohbau steht und der Dank galt den Handwerkern. „Das Grundstück war nicht einfach zu bebauen“, sagte auch Architekt Gottfried Mueller, „es ist sehr spitzwinklig und der Baugrund war auch nicht sehr gut.“ Hier entstehen jetzt 33 Wohneinheiten mit einem bis vier Zimmern und einer Wohnfläche von 45 bis 105 Quadratmetern sowie eine Vierer-Appartement-Wohngemeinschaft mit 169 Quadratmetern und eine Fünfer-Handicap-Wohngemeinschaft mit 200 Quadratmetern. Der Zusammenhalt soll bei dem sozial-ökologischen Konzept im Mittelpunkt stehen. So bietet die Wohnanlage einen großen Innenhof, Gemeinschaftsräume und viele Begegnungsplätze und Treffpunkte. Bis Ende des Jahres dürfte die Anlage bezugsfertig sein. jh